Bis bald!

Gestern abend stand wieder großes Abschiednehmen auf dem Programm: Da James und Dan mich nicht mehr zu Gesicht bekommen werden, bevor ich heute gen Bahnhof düse, gab es ein ausgiebiges Abschiedsdinner, in dem jeder einen Gang zu verantworten hatte. War das lecker! James zauberte als Vorspeise Lachs mit grünem Spargel, während Dan dann zu meiner Freude eine australische Köstlichkeit zelebrierte (Zitat James: „Australien ist das einzige Land in der Welt, dass seine Wappentiere aufisst.“)

Boingboing

So ein wenig schwer ums Herz war’s mir dann doch schon die letzten beiden Tage, denn bessere Gastgeber hätte ich mir nicht wünschen können – weswegen ich dann auch bevor ich dieses Land verlasse definitiv noch einmal bei ihnen vorbeischauen werde. Was aber auch nicht schlimm ist, denn Adelaide und die Umgebung hier sind wirklich wunderschön, und zählt wohl auch zu den lebenswertesten Städten weltweit. Ich hab halt Geschmack. Bis dahin hieß es allerdings erstmal „Goodbye!“

Es dauerte eine Weile, bis ich die Selbstauslöserfunktion unter Kontrolle hatte…

Nun denn… noch die letzten Dinge zusammenpacken, dann geht es mit dem Indian-Pacific gen Perth! Auch dort hab ich schon einen Couchsurfing-Gastgeber und bin gespannt, was mich dort erwartet… Alldieweil aber aus Glenelg (Ha! ein Palyndrom!), einem Strandvorort von Adelaide, noch ein Aufwiedersehenfoto – ich komme wieder!

Totale Romantik.

2 thoughts on “Bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: