Gedanken zur EM

Selten ist Einkaufen so entspannt wie wenn die deutsche Nationalelf auf´m Rasen steht.

Der Jubelindikator von der Straße ist immer noch schneller als jeder Liveticker im Internet. Macht das aktive Verfolgen der Spiele quasi überflüssig und man kann sich hübscheren Dingen widmen. Wie zum Beispiel Miezekatzen.

cat-asking-for-food

…süüüüß!

Verfasserin dieses Blogs fände einen erneuten Erfolg des Europameisters von 1992 schön. Muriel enthält sich der Stimme und beweist dadurch wieder einmal ihre offensichtlich naturgegebene Neutralität.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: